Vogelfotografie in Eifel und Voreifel

Vögel in offenen Landschaften mit Büschen, Hecken und einzelnen Bäumen

bzw. Baumgruppen

 

Rotmilan (Milvus milvus) Adult [Mai]
Rotmilan (Milvus milvus) Adult [Mai]

Der Rotmilan (Milvus milvus) ist ein Charaktervogel der offenen Landschaften. Es ist immer wieder schön, diesen Greifvogel (Familie der Habichtverwandten) mit seiner beeindruckenden Flügelspannweite von 175 - 195 cm über den Wiesen und Heckenlandschaften, nach Nahrung (Wühlmäuse, Hamster, Aas u.a.) spähend, fliegen zu sehen.  Sein europäisches Brutareal umfasst Süd- (mit Ausnahme Griechenlands), West- (inkl. W-England), Mittel- & nahes östliches Europa und S-Schweden. In D mit etwa 10.000 BP ca. 60 % des globalen Bestands. In Mitteleuropa und den osteuropäischen Brutgebieten Zugvogel (Winterquartiere im Mittelmeerraum), in W- und S-Europa Jahresvogel. In ME Ankunft in den Brutgebieten Mitte Februar bis Ende März. Bau des Horstes an Waldrändern auf hohen Laubbäumen. Legebeginn April bis Anfang Mai. 2 - 3 Eier im Gelege. Brutdauer bis 38 Tage. Nestlingszeit 48 - 50 Tage. Nur 1 Jahresbrut. In ME Abflug aus den Brutgebieten Mitte September - Mitte Oktober. Trotz des relativ spärlichen Vorkommens und der illegalen Verfolgung durch Abschuss und Vergiftung (!!!) in ME derzeit (noch ?) keine akute Bestandsgefährdung.

 

Quelle der Informationen zur Art: Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas (H.-G. Bauer et al., Hrsg.) Aula-Verlag, Wiebelsheim 2012

 

Artbeschreibungen von Vögeln in offenen Landschaften

Dohle     Dorngrasmücke     Elster     Fitis     Goldammer     Feldsperling     Heckenbraunelle

Klappergrasmücke     Rabenkrähe     Rotkehlchen     Star     Steinschmätzer 

Stieglitz     Wacholderdrossel     Zaunkönig     Zilpzalp

 

Bildergalerie mit Fotos von Vögeln in offenen Landschaften

 

Zurück zur übergeordneten Seite

Eifel und Voreifel