Vogelfotografie in Eifel und Voreifel

Vögel in offenen Landschaften

Rotmilan (Milvus milvus) Adult [Mai]
Rotmilan (Milvus milvus) Adult [Mai]

Der Rotmilan (Milvus milvus) ist ein Charaktervogel der offenen Landschaften. Es ist immer wieder schön, diesen Greifvogel (Familie der Habichtverwandten) mit seiner beeindruckenden Flügelspannweite von 175 - 195 cm über den Wiesen und Heckenlandschaften, nach Nahrung (Wühlmäuse, Hamster, Aas u.a.) spähend, fliegen zu sehen.  Sein europäisches Brutareal umfasst Süd- (mit Ausnahme Griechenlands), West- (inkl. W-England), Mittel- & nahes östliches Europa und S-Schweden. In D mit etwa 10.000 BP ca. 60 % des globalen Bestands. In Mitteleuropa und den osteuropäischen Brutgebieten Zugvogel (Winterquartiere im Mittelmeerraum), in W- und S-Europa Jahresvogel. In ME Ankunft in den Brutgebieten Mitte Februar bis Ende März. Bau des Horstes an Waldrändern auf hohen Laubbäumen. Legebeginn April bis Anfang Mai. 2 - 3 Eier im Gelege. Brutdauer bis 38 Tage. Nestlingszeit 48 - 50 Tage. Nur 1 Jahresbrut. In ME Abflug aus den Brutgebieten Mitte September - Mitte Oktober. Trotz des relativ spärlichen Vorkommens und der illegalen Verfolgung durch Abschuss und Vergiftung (!!!) in ME derzeit (noch ?) keine akute Bestandsgefährdung.

 

Quelle der Informationen zur Art: Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas (H.-G. Bauer et al., Hrsg.) Aula-Verlag, Wiebelsheim 2012

 

Nachfolgend eine Bildergalerie mit Fotos von Vögeln der offenen Landschaften mit Büschen und Hecken

 

 

 

Zurück zur übergeordneten Seite

Eifel und Voreifel