Vogelfotografie in der Eifel und Voreifel

Vögel auf oder an Fließgewässern

 

Wasseramsel (Cinclus cinclus) adulter Vogel [April]
Wasseramsel (Cinclus cinclus) adulter Vogel [April]

Ein für die schnell fließenden Bäche und Flüsse der Eifel ( AhrElzbachUrft , u.a.)  typischer Vogel ist die Wasseramsel (Cinclus cinclus). Trotz ihres Namens ist sie keine direkte Verwandte der Amsel (Turdus merula), sondern Angehörige einer eigenen Familie, die der Wasseramseln (Cinclidae) mit weltweit nur 5 Arten (2 in der Alten Welt und 3 in der Neuen). Die Wasseramsel ist ein recht kompakt wirkender Vogel mit einer Körperlänge von 18 cm (Geschlechter gleich) mit kräftigen Beinen und Füßen. Die Suche nach Nahrung (Wasserinsekten, kleine Wasserkrebse, Asseln, Spinnen und auch kleine Fische) erfolgt größtenteils unter Wasser. Die Wasseramsel kann gut schwimmen (auch unter Wasser) und hat ein sehr dichtes Gefieder zur Wärmedämmung und Wasserabweisung. Sie ist Stand- und Jahresvogel (ausgenommen die Brutvögel des hohen Nordens, die im Winter in weiter südlich gelegene Gebiete ausweichen).  Der Gesang (beide Geschlechter singen) ist ein länger andauerndes Schwätzen mit Trillern und kratzenden Lauten. In Deutschland nur etwa 10.000 Brutpaare (zum Vergleich: Amsel ca. 10 Mio.). Der Bestand ist seit einigen Jahren aber weitgehend stabil.  Ausführlichere Informationen auf der Seite Wasseramsel

 

Artbeschreibungen von Vögeln an Fließgewässern

Bachstelze     Eisvogel     Gebirgsstelze     Graureiher     Kormoran     Nilgans  

Stockente     Wasseramsel


  Bildergalerie mit Fotos von Vögeln an Fließgewässern

 

Zurück zur übergeordneten Seite

Eifel und Voreifel